Früchte der Achtsamkeit

Die Achtsamkeitspraxis befreit uns von stressbedingten Denkmustern des Alltags
und macht den Blick frei für die Bedürfnisse und Werte, die uns wirklich wichtig sind.

Eine achtsame Arbeits- und Lebenshaltung...

  • Fördert die Toleranz von existierenden Widersprüchen, unangenehme Gefühle verweilen kürzer und das Gedankenkarussell kommt schneller zur Ruhe.
  • Fördert die Intuition und Resilienz - man kann sich auf Unvorhergesehenes leichter einstellen.
  • Fördert die interpretationsarme Akzeptanz des So-Seins anderer Menschen und damit verbunden ein positives Lebensgefühl.
  • Reduziert das egozentrische Denken und Erleben - eine Balance unterschiedlicher Lebensbereiche stellt sich ein.
  • Verbessert die Aufmerksamkeits- und Emotionsregulation - man lässt sich seltener ablenken.
  • Verbessert die Empathie-Fähigkeit und damit einhergehende Stressreduktion - innere Ruhe stellt sich häufiger ein.
  • Die Selbstwirksamkeit wird erhöht.